Rex, gestorben 18. März 2007

Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen, wissen, wann es Abschied nehmen heißt, nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Wege stehen, was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.      Sergio Bambaren

Rex hatte noch einige wenige Wochen bei gutem Essen, in einem weichen Bett, mit streichelnden Händen – er schlief friedlich in unseren Armen ein, und wir hoffen, er wurde durch die Liebe und Geborgenheit, die wir ihm noch geben konnten, entschädigt für all das, was er vorher durchleiden musste.

Wir bedanken uns auch im Namen von Rex bei unserem Veterinäramt für das schnelle und unbürokratische Handeln.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.