Leider ist auch der Tierhof Straelen dem Unwetter zum Opfer gefallen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: http://www.feuerwehr-straelen.de/einsatze.html

Zum Glück haben alle Tiere die Hochwasserkatastrophe gut überstanden. Die materiellen Schäden sind enorm und die Aufräum-, Trocknungs-, Renovierungs- und Sanierungsarbeiten dauern immer noch an. So langsam ist aber zumindest wieder "ein wenig Land" in Sicht.

Wir bitten daher um Verständnis, dass wir uns derzeit in einem Ausnahmezustand befinden, nicht jederzeit erreichbar sind und auch keine weiteren Tiere aufnehmen können.

Bilder, die für sich sprechen…

    

 

 

Nach abgeschlossener tierärztlicher Behandlung sind wieder einige unserer kleinen Schützlinge (Malteser, Yorki, Shi Tzu) bereit, in ein neues verantwortungsbewusstes Zuhause zu ziehen. 

Unsere Vermittlungskriterien sind hier nachzulesen:

https://tierhof-straelen.de/wp/?p=14186

Wenn Sie die vorgenannten Kriterien nicht abschrecken, würden wir uns über eine telefonische oder schriftliche Bewerbung freuen.

 

 

 

 

 

Min. 21.12 bis Min. 26.39 und Min. 33.10 bis Min. 39.20

http://tierrechts.tv/TNZ/Video/Eintr%C3%A4ge/2016/5/20_Mai_2016.html

Min. 21.12 bis Min. 26.39 und Min. 33.10 bis Min. 39.20

            

 

 

http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/katzen-stranguliert-20-jahrige-wegen-tiertotung-verurteilt-1.5197590

 

http://www.express.de/bonn/roncalli-pferd–mario–kopf-im-wald-verscharrt—28-monate-knast-fuer-pony-ripperin–24087062

 

Hallo Ihr Zwei,

anbei Fotos von Speedy; er macht uns große Freude und fühlt sich auch wohl bei uns. Er ist ein richtiger Lausbub und hält unseren lieben Goldy auf Trapp. Wir sind sehr froh, dass die beiden sich gut verstehen.

Speedy geht schon prima an der Leine und lernt sehr schnell! Sein "Geschäft" verrichtet er schon außen (klar, sehr selten geht mal was schief), er ist sehr folgsam und weiß schon, dass er nicht auf den Tisch springen darf. Einfach ein super intelligenter Hund!

Liebe Grüße

Chantalle und Tobias

                                         

 

Hallo Ihr Vier-und Zweibeiner,

Straßenzeitung lesen, Hunde in der Nachbarschaft kennen lernen, Häufchen auf der Wiese erledigen und besonders viele Streicheleinheiten sind jetzt fester Bestandteil von Monas Leben. Sie hat schon sehr viel Unsicherheit verloren und ist ein Traumhund. Sie lernt sehr schnell, was ich so gar nicht von einem 5-jährigen Hund erwartet habe. "Alles übertroffen" :-)" und das mit der "Verlassensangst" ist verständlich.

Hätten wir solche Jahre überlebt  ????????  

Im Anhang gibt's noch weitere Bilder.

In diesem Sinne liebe Grüße aus Köln  

                                             

 

Hallo an den Tierhof Straelen, 

wie versprochen von uns 3en mal ein kurzes feedback.

Also die Rückfahrt nach Köln hat Mona mit kurzer Pause super entspannt und absolut ruhig vollbracht (ist sogar kurzzeitig eingenickt).Nachdem in ihrem neuen Zuhause alle Ecken und jeder Quadratmeter samt Balkon beschnuppert wurden, hat sie abends im "Couching" samt den Wühlkissen und unzähligen Streicheleinheiten wohl ihr neues Hobby entdeckt:-) Sie macht wirklich einen total entspannten und liebevollen Eindruck und ist absolut verschmust.  Sie vermittelt bislang auch nicht den Eindruck Ihre ehemalige Umgebung samt "Hunde-Familie" igendwie zu vermissen. Die Nacht verlief ebenfalls sehr ruhig ab und Mona hat die 1. Nachthälfte in ihrer Schlaf-/Kuschelecke verbracht und die 2. Nachthälfte dann noch ausnahmsweise im großen Bett 🙂

Mit dem Gassigehen samt Leine klappt auch von Mal zu Mal immer besser. Anbei dann noch 4 Mona-Bilder vom gestrigen Abend. Das soll es fürs 1. auch schon gewesen sein, wir wünschen ein schönes Wochenende und ein netter Gruß aus Köln

 

Dorothee K. + Uwe H. + Mona

                  

 
Hallo Ihr Lieben,
Sally und ich waren mit einer Freundin und ihrer Gianna am Wochenende an der See in Domburg. Das Wetter hat mitgespielt und wir waren viele Stunden am Strand unterwegs. Es war wunderschön. Hier ein paar Bilder!!!!