Hallo liebe Tierfreunde,
 
vielleicht könnt ihr die Spendenaktion auf eurer Website posten?
 
Bestellt und bezahlt bis zum 24.3. unseren "Stadtführer für Hundebesitzer am unteren Niederrhein" mit 23 Gutscheinen im Wert von über 100 € für 9,90 € zzgl. 1,45 € Versand und Luna & ihre Freunde spenden 5 € pro Buch!
Der Erlös wird am Ende aufgeteilt und dem Tierheim Wesel, der Tierherberge Kamp-Lintfort und dem Tierhof Straelen gespendet!
Infos und Webshop unter www.lunaundihrefreunde.de
 
                                                                                
                                                                                                                                                                                                                                                               
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Tierisch liebe Grüße, Nadine Potthoff und Luna & ihre Freunde                                                                                                                            
2 Kommentare
  1. Elke +Hans-Günter Horlebein
    Elke +Hans-Günter Horlebein sagte:

    Hallo!
    Wie wir in Erfahrung gebracht haben, wurden etliche der 270 Hunde, die beschlagnahmt wurden, bei Ihnen untergebracht.
    Betroffen über das Elend und die Not möchten wir 2 dieser armen Wichte ein glückliches Heim geben.
    Wir haben ein eigenes Haus mit 700 qm Grundstück, also genug Platz zum Toben.
    Sollte die Sperre der Vermittlung aufgehoben werden, bitten wir um Nachricht, ob unser Wunsch möglich wird.

    Mit Grüssen aus dem Taunus
    Elke und Hans-Günter Horlebein
    In der Farnwiese 3
    65527 Niedernhausen
    Tel. 06127-2952 Fax. 06127-701881 eMail hghautal@yahoo.de

    Antworten
  2. Ellen Sander
    Ellen Sander sagte:

    Ich schaue wenn möglich Sonntags Tiere suchen ein Zuhause. Habe dort von dieser Aktion erfahren und war entsetzt wie brutal Menschen mit Kreaturen umgehen die auf unsere Hilfe angewiesen sind.
    Mein Lebensgefährte und ich leben in Nettetal in einem großen Haus mit Garten. Wir haben seit über 27 Jahren Hunde. Z.Zt.lebt bei uns Shan ein Lahsa Apso Rüde von 13 Jahren. Er ist der letzte von dreien. Es waren 2 Hündinen weiß und grau/weiß die wir leider mit 11 Jahren durch Krankheit verloren haben. Shan ist uns erhalten geblieben. Sein Wurfgeschwisterchen ist am 17.12.14 eingeschläfert worden. Shan hat ein dreiviertel Jahr getrauert. Es könnte für ihn noch ein schöner Lebensabend werden wenn eine neue Hündin klein, weiß und ruhig 3-5 Jahre alt dazu käme. Es muss allerdings auch passen. Er ist mit allen Hunden, ob groß oder klein verträglich. Wir haben Zeit und würden uns auf eine Nachricht von ihren freuen.
    Mit freundlichen Grüßen E. Sander ünd E. Dückers

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.