Newsroom

Rufmordkampagne soll Charity für Tiere e.V. | Tierhof Straelen mundtot machen

Aus aktuellem Anlaß haben wir uns dazu entschlossen auf der Vereinsseite www.charity-fuer-tiere.de zentralisiert über aktuelle Hintergründe und Antriebe, der unter anderem gegen uns initiierten Rufmordkampagne, zu informieren. Für weiterführende Hinweise und Informationen über die Initiatoren, und auch für Rückfragen ist die E-Mailadresse rufmord@ eingerichtet worden. Hinweise werden von uns absolut vertraulich behandelt und nur in Absprache mit den Informanten wahrgenommen.

Hier geht es zum Newsroom von Charity für Tiere e.V. | Tierhof Straelen