Tierheim Münster – Wer kennt diesen Fundhund? – Fall krasser Tierquälerei

Von admin am 4. September 2011

02.09.2011 Krasser Fall von Tierquälerei: Wer kennt diesen Hund?

Als Tierschützer haben wir schon eine Menge gesehen – aber dieser Fall schockt wohl jeden:

HundMaulkorbGanzAm Vormittag des 02.09.2011 wurde durch Mitarbeiter der Stadt Münster ein Rüde der Rasse "Holländischer Schäferhund" (Herder) als Fundtier ins Tierheim gebracht. Das Tier war abgemagert und trug noch Reste einer Metallkette um den Hals. Schlimmer aber war sein Maulkorb, der tief ins Fleisch eingewachsen war und durch den fortgeschrittenen Entzündungsprozess einen infernalischen Gestank verbreitete. Weiterhin hatte der Hund eine Verletzung am Hals und eine weitere am linken Vorderbein.

Die Fotos zeigen den Hund direkt nach seine Ankunft im Tierheim.

Noch am selben Vormittag wurde das bedauernswerte Tier in einem operativen Eingriff von dem Maulkorb befreit und die Wunden versorgt.

Weiterlesen

 

Sachdienliche Hinweise bitte entweder telefonisch an das Tierheim (Tel. 0251 – 32 62 80, täglich zwischen 12 und 17 Uhr) oder per Mail.

 

Schreibe einen Kommentar